Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen." (1. Korinther 13,13)

„Die Ehe ist ein weltlich Ding“ so betonte es Martin Luther.  Sie wird heute rechtskräftig auf dem Standesamt geschlossen. Und doch spüren Paare, dass ihr Entschluss, ein Leben lang zusammenzubleiben und in Liebe füreinander dazusein, auch einen geistlichen Charakter hat. In der kirchlichen Trauung machen sie ihre Entscheidung öffentlich und bekommen dazu Gottes Segen zugesprochen.

Wenn Sie sich in einem festlichen Gottesdienst in Kusterdingen trauen lassen möchten, nehmen Sie bitte mit dem Pfarrbüro oder mit Ihrer Pfarrerin Kontakt auf zur Vereinbarung des Termins und des Traugesprächs.