"Durch Gottes Gnade bin ich, was ich bin." (1. Korinther 15,10)

Jugendliche können selber bestimmen, was sie glauben und wem sie vertrauen. Darum sollen sie zu ihrer Taufe bewusst Ja sagen und ihr Leben an Gott festmachen. Das geschieht bei der Konfirmation.

In einem feierlichen Gottesdienst bekennen sich die Konfirmandinnen und Konfirmanden zum Glauben und empfangen Gottes Segen. Beim Fest in der Familie sind sie die Hauptperson.

In Kusterdingen bereiten wir uns mit den Jugendlichen über fast ein Jahr auf die Konfirmation vor. Unser Konfikurs beginnt nach den Pfingstferien und endet im Mai mit dem Abschlussfest. Dazu gehören der wöchentliche Unterricht mittwochs bei der Pfarrerin, aber auch zwei Freizeiten (das Konficamp im Juli und die Konfifrezeit im Herbst), ein Konfitag und einige Extra-Aktionen. Ein engagiertes Konfi-Team aus Jugendmitarbeiterinnen und -mitarbeitern begleitet die Jugendlichen das ganze Jahr über.

Die Konfirmation findet in Klasse 8 statt. Der Anmeldetermin wird im Gemeindeboten bekannt gegeben und der jeweilige Jahrgang wird angeschrieben.

Termine für die Konfirmationen 2021:

Konfirmationen am 24. und 25. Juli 2021

Der digitale Informations- und Anmeldeabend zur Konfirmation 2022 fand am 21.4.21 um 19.30 Uhr per Zoom statt.

Die Präsentation zum Konfijahr 2021/22 finden Sie hier.

Die neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden sollen (freiwillig) an einer bundesweiten Studie zur Erforschung der Konfi-Arbeit teilnehmen. Dazu benötigen wir Ihre Einwilligung, liebe Eltern. Bitte füllen Sie diese aus und geben Sie sie mit den Anmeldeunterlagen im Pfarramt ab. Danke!