Kirchengemeinde übernimmt Trägerschaft für Inklusionsprojekt

Seit Anfang des Jahres 2019 hat die evangelische Kirchengemeinde die Trägerschaft für das Inklusionsprojekt "Härten inklusiv - Vielfalt bereichert" übernommen. Sie wird dabei vom Diakoniefonds "Inklusion leben" der Ev. Landeskirche unterstützt.

Wir wollen:

- das Thema Inklusion in allen Gemeinden auf den Härten präsent halten

- die Barrierefreiheit von Veranstaltungen generell verbessern

- zu einem offenen und respektvollen Miteinander beitragen, bei dem jeder Mensch willkommen ist und gebraucht wird.

 

Weitere Informationen folgen bald an dieser Stelle.