Infektionsschutzkonzept für Gottesdienste in der evangelischen Marienkirche

Auch in Kusterdingen kommen wir seit 17. Mai wieder zum Gottesdienst zusammen. Das Land Baden-Württemberg hat mit den Kirchen strenge Auflagen zum Infektionsschutz ausgehandelt, an die wir uns halten müssen. Natürlich wollen wir auch, dass von den Gottesdiensten keine Infektionsgefahr ausgeht. Auch darum setzen wir die Auflagen um. Das ausführliche Konzept ist hier nachzulesen.

Für alle, die nicht live dabei sein können oder wollen, werden die Gottesdienste sonntags um 10 Uhr ins Internet übertragen. Herzlichen Dank an die engagierten Gemeindeglieder, die das durch ihre Arbeit oder durch ihren finanziellen Beitrag möglich machen.

Infektionsschutzkonzept für Veranstaltungen im evangelischen Gemeindehaus

Das evangelische Gemeindehaus Kusterdingen kann wieder für Gruppen und Kreise und für Veranstaltungen genutzt werden. Auch Vermietungen sind wieder möglich. Das Infektionsschutzkonzept, insbesondere die Hygienevorschriften und die maximal zulässige Raumbelegung, sind zu beachten. Sie finden das Konzept hier.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 12.08.20 | Bibelpreis 2021: Jetzt bewerben

    Wer eine originelle Idee hat, wie sich die Bibel und ihre Botschaft zu den Menschen bringen lässt, hat Chancen auf den Bibelpreis 2021. Noch bleibt fast ein Jahr Zeit, um die Idee umzusetzen. Kreativität kann sich auszahlen: Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert, und es gibt zudem drei Zusatzpreise.

    Mehr

  • 10.08.20 | „Trisomie-Bluttest ist ein großer Grenzübertritt“

    Der Bluttest auf Trisomie ist im Grunde der entscheidende Schritt zur Entschlüsselung der gesamten Erbanlage des Kindes, sagt Claudia Heinkel, Leiterin der Pua-Fachstelle in Stuttgart, die über vorgeburtliche Untersuchungen informiert. Hier braucht es Grenzen, fordert die Theologin im Gespräch mit Judith Kubitscheck vom Evangelischen Pressedienst (epd) Südwest - und erklärt, warum bei dieser Diskussion auch Eltern mit behinderten Kindern im Blick sein müssen.

    Mehr

  • 07.08.20 | Vom Mops und protestantischer Pracht

    Elk-wue.de ist mit Ernst Wahl eine Etappe auf dem Diakonie-Pilgerweg gegangen: von Winnenden nach Beutelsbach. Und hat dabei viel erfahren. Vom Mops, dem Anfang des Oberkirchenrats, von Wilhelmine Canz und der Großheppacher Schwesternschaft und auch von protestantischer Pracht.

    Mehr

Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Kusterdingen

Kusterdingen liegt auf den Härten, einer fruchtbaren Hochfläche zwischen Tübingen und Reutlingen. Wer auf der B 27 von Stuttgart her unterwegs ist, sieht Ort und Kirche schon von weitem. Kusterdingen ist ein traditionell evangelisch geprägter Ort. Die evangelische Kirchengemeinde zählt etwa 1800 Mitglieder. Wir freuen uns über die vielen Menschen, denen der Glaube wichtig und wertvoll ist, und über die lebendige Vielfalt am Ort. Wir möchten eine offene und warmherzige Gemeinde sein, die von der Liebe Gottes erzählt und diese Liebe in Wort und Tat weitergibt. Wir feiern gerne Gottesdienst und laden dazu herzlich ein.

Auf diesen Seiten finden Sie nähere Informationen über die Gottesdienste, die Gruppen und Kreise und die Veranstaltungen der Kirchengemeinde. Unter dem Stichwort "Kirche im Lebenslauf" finden Sie Hinweise zu Taufe, Konfirmation, Hochzeit und zu Trauerfällen. Bitte nehmen Sie gerne auch persönlich Kontakt auf.